SPENDENPROJEKT QUEEN VICTORIA

Helfen Sie mit!

Unser aktuelles Projekt ist die Restaurierung eines Portraits von Königin Victoria von Großbritannien und Irland. Es ist eine Kopie nach einem Gemälde von Franz Xaver Winterhalter (1805 – 1873) des britischen Malers Alexander Melville (1823 – 1892). Aufgrund der vielfältigen Verbindungen zwischen dem britischen Königshaus und dem Haus Hessen kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung bei der Darstellung des familiären Netzwerks („Hessian Tapestry“) im Schlossmuseum zu. In die Sammlung des Hauses Hessen-Darmstadt kam das Gemälde von Melville über Queen Victorias Tochter Alice. Höchstwahrscheinlich hat Sie es als Teil Ihrer Aussteuer, anlässlich ihrer Vermählung mit dem zukünftigen Großherzog Ludwig IV. von Hessen und bei Rhein 1862, mit nach Darmstadt gebracht.

Das Gemälde befindet sich aufgrund seiner kriegsbedingten Auslagerung und dadurch bedingten unsachgemäßen Lagerung in einem schlechten Zustand. Helfen Sie uns dieses für das Schlossmuseum bedeutende Portrait restaurieren zu lassen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie unter Aktuelles Projekt eine detaillierte Beschreibung. Unter unseren Beiträgen finden Sie einen Bericht zum aktuellen Stand der Restaurierung.
Hier gelangen Sie zum Spendenformular.

Hier gelangen Sie zum Spendenformular.

NEUIGKEITEN AUS DEM SCHLOSSMUSEUM

Kindheit bei Hofe

Es waren einmal ein tapferer Prinz und eine schöne Prinzessin… – so beginnen Märchen, die von einem vermeintlich sorgenfreien Leben, kostbaren Kleidern und prächtigen Schlössern berichten.

Das Bild soll uns als Ausblick dienen, für eine zukünftige Ausstellung im Schlossmuseum. Diese Ausstellung ist ab dem 22. Oktober 2021 geplant. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die im Haus Hessen zahlreich erhaltenen Kinderbildnisse aus der Zeit des späten 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Taufgeschenke, Babyflaschen und Zinnsoldaten, Stundenpläne, Rohrstock und Nadelkissen geben zudem einen Einblick in die Alltagswelt der Prinzen und Prinzessinnen im Wandel der Jahrhunderte.

Wir hoffen nun diese Ausstellung in einer möglichen „ Nach-Corona-Zeit“, dann vor Ort in den schönen Räumlichkeiten des Schlossmuseums gemeinsam genießen zu können!

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich auf die Ausstellung!

WICHTIGE THEMEN AUF EINEN BLICK

SPENDENPROJEKTE, SCHLOSSMUSEUM, AKTUELLES

RESIDENZSCHLOSS DARMSTADT 1916

BLICK INS SCHLOSSMUSEUM