Vorteile der Mitgliedschaft

Vorteile der Mitgliedschaft

Mit einer Mitgliedschaft bei den „Freunden des Schlossmuseum Darmstadt“ unterstützen Sie die Arbeit des Vereins bei seinem Einsatz für das Schlossmuseum Darmstadt, damit es auch weiterhin ein unverzichtbarer Bestandteil der Darmstädter Museumslandschaft bleibt. Als Mitglied der „Freunde des Schlossmuseum Darmstadt e.V.“ genießen Sie die Vorteile des freien Eintritts in das Schlossmuseum. Freuen Sie sich außerdem auf exklusive Einladungen mit Führungen im Rahmen von Sonderausstellungen. Darüber hinaus können Sie von den regelmäßig angebotenen Vortragsveranstaltungen und Exkursionen mit attraktiven Themen und Zielen profitieren.

Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Wolfsgarten

Es ist ein fester Termin im Jahreskalender der „Freunde der Schlossmuseum Darmstadt e.V.“: das Fürstliche Gartenfest im Park von Schloss Wolfsgarten bei Langen. Jedes Jahr ist der Verein dort mit einem Informationsstand vertreten. Wir – die Vereinsmitglieder – informieren die Besucher des Gartenfests über das Schlossmuseum Darmstadt und unsere aktuellen Sponsoringprojekte. In den letzten Jahren waren und sind das in erster Linie historische Gemälde, die ohne unsere Unterstützung nicht hätten restauriert werden können.

Durch den Kontakt mit den Besuchern entstehen schöne Gespräche und nicht selten sind Kulturinteressierte dabei, die uns noch manch Wissenswertes über das Schlossmuseum oder zu unseren Projekten erzählen können.
Die Stimmung auf dem Gartenfest ist jedes Jahr eine ganz besondere. Gutes Essen, geschmackvolle Austellerstände, musikalisches Rahmenprogramm und der ein oder andere im barocken Kostüm machen jedes Jahr zu einem wunderbaren Erlebnis.

Whiskey & Scones im Schloss

Um Spendenprojekte Mitgliedern und potentiellen Spendern, sowie der Presse, zu präsentieren, organisieren wir kleine Veranstaltungen. Diese erhalten einen dem Thema des Gemäldes angepassten Rahmen.

Anlässlich unseres Spendenprojektes, das Portrait von „Königin Victoria von Großbritannien und Irland“,  luden wir Vereinsmitglieder, Freunde und potenzielle Sponsoren zum britischen Nachmittag ein. Für musikalische Unterhaltung sorgte „Quest“ Christian Tewordt, der mit seinem Dudelsack schottische Lieder erklingen ließ. Passend dazu gab es eine kleine Whiskeyprobe von Mr. Pepper’s aus Bessungen. Und weil man Alkohol nicht auf leeren Magen genießen sollte, wurden ganz typisch britische Scones gereicht.

Die Veranstaltung am 16. Februar 2020 und das Projekt fand große Zustimmung, sowohl während der Veranstaltung, als auch im Nachgang gingen zahlreiche Spendenzusagen ein. Ein großer Teil der Restaurierungskosten des Portraits wurden noch an diesem Abend gesichert. Die Restaurationsarbeiten konnten im Anschluss direkt in Auftrag gegeben werden.